Sonntagmorgen am Bahnhof

Zu früh am Bahnhof... Ein Sonntag. Matineekonzert in Leipzig steht auf dem Plan. Ich warte müde mit Kaffeetasse am Gleis, es ist kalt... Ein junger Mann am Nachbargleis, colour people.... Er lächelt und nickt. Ich denke, kennt er mich? (Ich erkenne manche nicht wieder, traf schon so viele...) Er verschwindet die Treppe hinunter... Kurze Zeit... Weiterlesen →

#Valatour

Valatour... was soll denn das sein? Diese Abkürzung für einen Twitter/Instagram-Hashtag ließ ich mir für eine kurze Fahrradtour einfallen, die ich mit meiner kleinen Tochter in die Heimat meines Vaters unternahm, also sozusagen eine "Vaterlandstour". Das klingt sehr "patriotisch konservativ", wie einige jetzt immer so aufgebauscht-hochtrabend sagen, dabei ist es doch einfach nur wörtlich zu... Weiterlesen →

Armer, alter Mann

Montag, Bahnhof Dresden-Neustadt ... der Zug, ein ICE, kommt, pünktlich, die wenigen, am Bahnsteig wartenden Reisenden steigen ein... der Zug ist nicht voll. Mittagszeit. Anfang der Strecke. Dresden. Richtung Leipzig... Komfortabel lasse ich mich auf einem der vielen leeren Plätze nieder, packe Kopfhörer, Handy und Buch aus, der Kaffeebecher wird rutschfest auf dem Tischchen des... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑